Hundeverein SV-OG-Thiergarten

Rally-Obedience 

 Was genau ist eigentlich Rally-Obedience 

 

Rally-Obedience (RO) stammt ursprünglich aus den USA. Es ist in Deutschland eine noch relativ junge Sportart, bei der vor allem der Spaß mit dem Hund im Vordergrund steht. Bei diesem abwechslungsgreichen Sport gilt es, einen Parcours mit Elementen aus Unterordnung und Obedience in der richtigen Reihenfolge und einer bestimmten Zeit zu absolvieren. 

Wer kann alles teilhnehmen

 

RO kann mit beinahe allen Hunden (auch mit Handicap) trainiert werden. Auch bereits Kinder können im Parcours mit Ihrem Hund spielerisch Unterordnungsübungen ausprobieren. Im Vordergrund steht hier immer die Mensch-Hund-Beziehung und die perfekte Kommunikation untereinander. 

 

 

wIE WIRD tRAINIERT

 

Im RO-Parcours können bis zu 24 Stationen aufgebaut werden. Jedes Hinweisschild beeinhaltet dabei eine auszuführende Übung für das Mensch-Hund-Team. Beim Training erfolgen Kombinationen aus Fuß-Übungen, Sitz, Steh, Platz, Bleib, verschiedenen Wendungen und Drehungen. Während dem ganzen Parcours darf der Hundeführer mit dem Hund per Handzeichen und Körpersprache kommunizieren. An vielen Stationen darf der Hund auch mit Leckerchen belohnt werden.

dER tURNIERBEREICH

 

Im Turnierbereich gibt es beim RO zur Zeit 4 Leistungsklassen: Beginner 1, 2, 3 und Senioren (ab 8 Jahren). Die Klassen unterscheiden sich hierbei  durch die Schwierigkeitsgrade der Übungen. Für eine Teilnahme ist keine Begleithundeprüfung erforderlich. Man startet in der Klasse Beginner 1 wahlweise mit oder ohne Leine.

 

 

 

Besuchen Sie uns zu unseren Trainingszeiten:

  • Mittwochs: ab 18:00 Uhr (alle 14 Tage im Wechsel)
  • Sonntags: ab 10:00 Uhr (alle 14 Tage im Wechsel)
  • Auskunft zum Training gibt Ihnen Inge Kochems unter: kochemsinge@gmail.com

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV-OG-Thiergarten